Mittwoch, 23. März 2016

Kerzen-und-Seife.de




Hallo meine Lieben,


Heute möchte ich euch über den tollen Onlineshop von Kerzen-und-Seife.de vorstellen.



Über Kerzen-und-Seife.de:

Hier findet Ihr ein großes Sortiment, um Kerzen und Seifen herzustellen. Seit mehr als 10 Jahren bieten sie ein großes Produktsortiment rund um dieses Thema.

Die Produktkategorien im Shop sind folgende....

° Seifengiessen:
- Glycerinseife 
- Seifenknete
- Gießformen
- Farben
- Düfte 
- Sets
- Zubehör
- Formenbau 
- Bücher

° Kerzengiessen:
- Wachs
- Gießformen

- Dochte
- Farben 
- Düfte
- Formbaum
-Verzierung
- Zubehör
-Gläser
- Dekolichter
- Mini-Tischlicht
-Bücher

° Wellness:
- Badekugeln
- Badebutter
- Farben 
- Düfte
 - Zubehör



Der Porudkttest:

Die liebe Tanja von Kerzen-und Seifen.de hat mir ein tolles Testpaket zusammen gestellt das mich in nur wenigen Tagen erreicht hat.

Darin befanden sich folgende Produkte >>>




° Glycerinseife transparent 500 Gramm (Rohstoff)
° Jellyseife 1000 Gramm ( Rohstoff)
° Seifenfarbe türkis 10 ml
° Seifenfarbe rot 10 ml
° Parfumöl " Himbeere" 10 ml
° Silikonform - Enten-Hasen-Ostereier


Als erstes haben wir türkise Seifenstücke aus der transparenten Glycerinseife hergestellt.



Es war super einfach. Als erstes haben wir mit einem scharfen Messer ein Stück Seife aus der Dose heraus geschnitten, anschließend haben wir die heraus geschnittenen Seifen Stückchen in einen Messbecher gegeben. Diesen haben wir für ca 40 Sekunden in die Mikrowelle gestellt um die Seife zum schmelzen zu bringen. Nachdem wir den Messbecher mit der flüssigen Seife aus der Mikrowelle genommen haben, fingen wir an die Seife mit türkiser Seifenfarbe zu färben. Zum Schluss kam noch ein paar Tröpfchen von dem leckeren Himbeer Duft hinein und schon mussten wir zügig die Seife vorsichtig in die Silikonform geben. Mit dem Messbecher klappt dies wirklich super. Nun muss die Seife trocknen, nach ca 2 Stunden haben wir die Seife dann vorsichtig aus der Silikonform heraus gedrückt. 

Passend zu Ostern unsere Seifen.



Auch die Jelly-Rohseife haben wir für euch unter die Lupe genommen.


 Hier mussten wir etwas anders vorgehen, da die Jelly Seife schon Flüssig ist. Als erstes haben wir mit einem großen Esslöffel ca 4 Löffel in einen Messbecher gegeben und haben die Seife mit roter Farbe eingefärbt, zum Schluss haben wir noch ein paar Tröpfchen Himmbeer Duft hinzu gegeben und schon stellten wir den Messbecher für ca 50 Sekunden in die Mikrowelle um die Seife zu erwärmen. Nachdem ich die Seife aus der Mikrowelle genommen habe, füllte ich sie sofort in die Silikonform. Auch hier muss man sich ein wenig beeilen da die Jelly Seife ganz schnell klumpig wird wenn sie leicht ausgekühlt ist.

Ich finde die Jelly Seifen Stückchen sind uns nicht so gut gelungen, aber für das erste mal ist es ok. Übung macht den Meister.

Die Jelly Seife ist super glibberig, es macht super viel Spaß sich mit ihr zu waschen. Die Glycerinseife hingegen ist hart, sowie man Seifenstückchen eben kennt.




Unser Fazit:

Das Seifengießen hat uns wirklich sehr viel Spaß gemacht. Auch unsere kleine Maus hat eifrig mitgeholfen und war sichtlich begeistert. Die Seifenstücke duftet unheimlich gut nach Himbeere und erstrahlen in wirklich tollen intensiven Farben. Wir finden beide Seifen total toll und benutzen beide sehr gerne. Besonders toll finden wir auch die Silikonform die passend zu Ostern ist. Ich habe kleine Plastik Beutelchen besorgt, hier verpacken wir ein paar unserer Seifen und schenken diese unseren Bekannten und Verwandten zu Ostern. 


Unsere Bewertung:
5 von 5 Sterne

Vielen lieben Dank.

1 Kommentar:

  1. Ich durfte auch testen , und bin genauso zufrieden :)
    Schönes Diy

    AntwortenLöschen